Tabellen erstellen

Tabellen dienen der übersichtlichen Darstellung von zusammen­gehörigen Informationen. Am einfachsten fügen Sie eine leere, unformatierte Tabelle ein, deren Darstellung und AnordnungSie anschließend nach Bedarf anpassen. Für das Erstellen einer leeren Tabelle gibt es verschiedene Vorgehensweise. Die beiden gängigsten werden hier vorgestellt.


Tabelle einfügen - Variante 1

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Einfügen in der Gruppe Tabellen auf die Schaltfläche Tabelle.
  2.  Ziehen Sie mit dem Mauszeiger über die Anzahl der gewünschten Zeilen und Spalten und klicken Sie auf das letzte Feld Ihrer Auswahl. Word fügt die Tabelle ein und verteilt die Spalten gleichmä­ßig über die gesamte Satzspiegelbreite.
  3. Klicken Sie bei Bedarf in die erste Zelle und geben Sie Text ein. Drücken Sie Tab, um zur Zelle rechts daneben zu wechseln, und geben Sie Text in die zweite Zelle der ersten Zeile ein. Wiederholen Sie diesen Schritt für alle weiteren Tabelleneingaben.
 




















Tabelle einfügen – Variante 2

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Einfügen in der Gruppe Tabellen auf die Schaltfläche Tabelle und wählen Sie den Eintrag Tabelle einfügen, um das gleichnamige Dialogfeld zu öffnen.
  2. Wählen Sie die Anzahl der Spalten und Zeilen.
  3. Legen Sie eine Option für die Spaltenbreite fest:
    • Feste Spaltenbreite - feste Spaltenbreite für alle Spalten der Tabelle eingeben oder Auto wählen, um die Spalten gleichmäßig über den Satz­spiegel zu verteilen.
    • Optimale Breite: Inhalt - Spaltenbreite wird durch den längsten Eintrag in der Spalte bestimmt.
    • Optimale Breite: Fenster - Spaltenbreiten werden in der Ansicht Weblayout und im Web­browser-Fenster automatisch an die jeweilige Fensterbreite angepasst.
  4.    Aktivieren Sie dieses Kontrollkästchen, um die Einstellungen als Standard für neue Tabellen zu definieren.
 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Wellness und Fitness Center
Kampfsport (Tai Chi)
Aktuelle Themen