Installation von MySQL

Installation von MySQL

Wenn Sie MySQL unter Windows Home Server einrichten möchten, müssen Sie zuerst die dafür benötigte Software herunterladen und installieren. Die aktuelle stabile MySQL-Version ist (Stand: 09.07.2009) Release 5.1.

 Kostenloser Download: mysql-essential-5.1 - unter  http://dev.mysql.com/downloads/ Nach dem Download kopieren Sie die "mysql-essential-5.1-win32.msi" Datei über eine Netzwerkverbindung auf den Windows Home Server in einem freigegebenen Netzwerkordner und installieren Sie das Programm. Alle weiteren notwendigen Schritte werden dann direkt auf dem Windows Home Server durchgeführt.

Hinweis: Sie können jedoch den Download mit Hilfe von Remotedesktopverbindung direkt auf dem Windows Home Server erledigen. Benutzen Sie dazu das Programm "mstsc.exe" (über Start > Ausführen und mstsc.exe oder Start > Programme > Zubehör > Kommunikation > Remotedesktopverbindung) auf ihrem Client-Computer um sich mit dem Windows Home Server zu verbinden.
Anmeldung 

Bei der Anmeldung müssen Sie den Benutzernamen des Administrators und Windows Home Server Passwort für die Konsole eingeben!





Dies ist das erste Fenster des MySQL Installationsprogramms, das den Anwender darüber informiert, dass die Installation gestartet wird. Um die Installation zu beginnen, klicken Sie auf "Next".





Bestätigen Sie diese durch Klicken auf die "Next" Schaltfläche.

In dem nun folgenden Installationsassistenten wählen Sie "Configure the MySQL Server now" und klicken Sie auf "Finish".

Es wird der Konfigurationsassistent gestartet, der Sie bei der Konfiguration vom MySQL weiter unterstützt. Klicken Sie jetzt auf "Next".

Der erste Schritt bei der Konfiguration ist, zu entscheiden, wie Sie den Server konfigurieren möchten. Wählen Sie hier die Option "Detailed Configurations" aus und klicken Sie auf "Next".

Da der MySQL als Datenbank- und als Webserver fungieren soll, wählen Sie hier die Option "Server Machine" aus und klicken Sie wieder auf "Next".

Im nächsten Schritt wählen Sie die Option "Multifunctional Database" aus und klicken Sie auf "Next".

Im nächsten Konfigurationsfenster kann die Einstellung der Inno-DB-Tablespace vorgenommen werden. Lassen Sie hier die Standard-Einstellungen stehen und klicken Sie auf die Schaltfläche "Next".

Im nächsten Schritt können Sie feststellen, wie viele gleichzeitige Verbindungen zu einer MySQL-Datenbank bestehen sollen.

Tipp:

Sie sollten keine unrealistischen Zahlen hier angeben, denn zusätzliche Datenbankverbindungen erfordern zusätzliche Ressourcen. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf "Next".

Im nächsten Konfigurationsfenster können Sie die Verbindung über TCP/IP ausschalten oder die Port-Nummer ändern. Standardmäßig verwendet MySQL für die Kommunikation den Port 3306. Aktivieren Sie die Option "Enable Strict Mode" und klicken Sie auf "Next". Diese Option vermindert, dass evtl. unbrauchbare Daten in die SQL-Datenbanken gelangen.

Im nächsten Schritt lassen Sie die Option "Standard Character Set" an und Klicken Sie wieder auf "Next".

Als nächstes werden Sie gefragt, ob Sie MySQL als Windows-Dienst installieren möchten, ob der Dienst bei jedem Serverstart starten soll und ob MySQL-Befehle zum Windows-Pfad hinzugefügt werden sollen. Lassen Sie die beiden Optionen aktiviert und klicken Sie auf "Next".

Im nächsten Konfigurationsfenster können Sie einen Root-Passwort für den Datenbankserver festlegen und den entfernten Root-Zugang (falls notwendig) aktivieren. Klicken Sie als nächstes auf "Next".

Mit einem Klick auf die Schaltfläche "Finish" wird nun die Konfiguration abgeschlossen. Der Konfigurationsassistent schreibt die Konfiguration in einer "my.ini" Datei unter "C:\Programme\MySQL\MySQL Server 5.0\" und startet automatisch den SQL-Datenbankdienst.


Nach erfolgreicher Installation erscheinen zwei Info-Fenster.


Hier wählen Sie "Typical", eine in der Regel ausreichende typische Installation, die MySQL unter "C:\Programme\MySQL\MySQL Server 5.0\" installiert. Nach entsprechender Auswahl und Bestätigung durch zweimal Klick auf "Next" startet nun die eigentliche Installation des Programmes auf Ihrer Festplatte.

Anmeldung

Nachdem Sie nun eine Remotedesktopverbindung mit Windows Home Server hergestellt haben, klicken Sie doppelt auf die "mysql-essential-5.1-win32.msi" Datei, um MySQL zu installieren.

Wellness und Fitness Center
Kampfsport (Tai Chi)
Aktuelle Themen